E-Mail vom 26.08.2007, 18:26 Uhr, an info@figu.org , Chr. Krukowski   Veröff.: 26.08.2007

 

 

Von Werner Grundmann

 

an Christian Krukowski,

Mitglied der Kerngruppe der FIGU

 

 

Entwurf der Religionsthesen

 

Sehr geehrter Herr Krukowski,

                    am 30.05.2007 hatte ich Ihnen um 15:55 Uhr über die Internet-Adresse der FIGU die E-Mail „Menschheitsgeschichte“ übersandt. Meine Hoffnung auf eine kurze Antwort erfüllte sich nicht; aber vielleicht hat Sie mein Schreiben auch gar nicht erreicht. Wenn Sie es nachträglich lesen möchten, finden Sie es auf der dritten Ebene meiner „alten“ Internet-Adresse

www.wbgrundmann.de

 

Mit meiner E-Mail hatte ich mich deshalb an Sie gewandt, weil Sie sich auf die Erforschung und Verbreitung der Menschheitsgeschichte spezialisiert haben. Gestern, am 25. August 2007, hielten Sie im Saal des FIGU-Centers einen Vortrag zum Thema „Menschheitsgeschichte VIII“. Sollten Sie diesen Vortrag und die vorausgegangenen Vorträge veröffentlichen, bitte ich um eine Rückinformation, wo die Veröffentlichung erfolgt und wie ich sie erwerben kann. Ich bin an Ihren Ergebnissen außerordentlich interessiert.

 

Am 24.08.2007 veröffentlichte ich über die oben genannte Web-Adresse den Entwurf von

 

Thesen zur Entstehung und Entwicklung der monotheistischen Religionen

-Religionsthesen -

 

Über die Veröffentlichung der Thesen hatte ich die FIGU und die Süddeutsche Studiengruppe am 25.08.2007 informiert. Die Thesen stellen eine Zusammenfassung und Überarbeitung jener Auszüge dar, die ich der FIGU in der Zeit vom 31.12.2006 bis zum 26.01.2007 als E-Mails übersandt hatte. Der (in bestimmter Hinsicht noch unvollständige) Entwurf der Religionsthesen umfasst 32 Seiten. Er kann von der zweiten Ebene meiner oben genannten Homepage herunter geladen und sofort gedruckt werden.

 

Die „Religionsthesen“ gliedern sich in

0. Vorbemerkungen

1. Kernfragen

2. Grundlagen

3. Die Hauptthese

4. Zum vorgeschichtlichen religiösen Glauben

5. Zur Vorbereitung des Monotheismus

6. Zur jüdischen Religion

7. Zur christlichen Religion

8. Zum Islam

9. Zur Spaltung der christlichen Religion

10. Endzeitreligionen

11. Schlussbemerkungen

 

Als Historiker könnten Sie an diesen Thesen interessiert, obgleich ich die Position der FIGU nicht generell unterstütze und für Eduard Meier eine umfassendere Mission sehe, als er sie selbst realisiert. Selbstverständlich wäre mir Ihre kritische Durchsicht meiner Thesen sehr willkommen.

 

Die Veröffentlichung der „Religionsthesen“ fand ungewöhnlich großen Zuspruch. Noch am 24. August wurde meine Homepage 1409 Mal aufgerufen, wobei 43,08 Megabytes herunter geladen wurden. Am 25. August 2007 waren es insgesamt 835 Zugriffe mit 19,82 Megabytes Speicherabzug. Ich bin mir allerdings darüber im Klaren, dass meine laufenden Arbeiten zumindest von zwei Seiten kontinuierlich verfolgt werden und dass bereits vor der Fertigstellung bestimmter meiner Veröffentlichungen Informationen an Interessierte verbreitet werden.

 

Ich hoffe, dass wir in absehbarer Zeit doch noch zu einem wechselseitigen Kontakt finden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Werner Grundmann                            Berlin, den 26.08.07, 18:25 Uhr