Drei E-Mail vom 29./30.10.2007 an info@figu.org            Veröffentlichung am 30.10.2007

Anmerkung: analoge E-Mail wurden auch an die Süddeutsche Studiengruppe (de@figu.org)

sowie an die Bayer.Studiengruppe@web.de gesandt.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Von Werner Grundmann                                   Berlin, den 29. Oktober 2007

an alle Mitglieder der FIGU

 

  

Zur Entstehung und Entwicklung der monotheistischen Religionen

 

 

Liebe Mitglieder der FIGU,

                                      zu Ihrer Information teile ich Ihnen mit,

dass die abgeschlossenen Fassungen

- der "Religionsthesen" (48 Seiten) vom 28.10.2007   und

- der "Ergebnisse aus den Religionsthesen" (13 Seiten) vom 29.10.2007

seit dem 29.10.2007 über die zweite Ebene meiner Homepage www.wbgrundmann.de als pdf- und als Word-Dateien abrufbar sind.

Bitte prüfen Sie insbesondere die "Ergebnisse aus den Religionsthesen" und entscheiden Sie, ob Sie Eduard Meier davon in Kenntnis setzen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Werner Grundmann             Berlin, den 29.10.2007, 22:13 Uhr

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Von Werner Grundmann                                   Berlin, den 30. Oktober 2007

an alle Mitglieder der FIGU

  

Zugriffe zu den Religionsthesen 

 

Liebe Mitglieder der FIGU,

                                      zu Ihrer Information teile ich Ihnen mit, dass die abgeschlossenen Fassungen der abrufbaren Religionsthesen sowie der Ergebnisse aus den Religionsthesen am gestrigen Tage der Veröffentlichung zu einem Rekordergebnis geführt haben:

                2424 Zugriffe, darunter 891 über http und 1533 Zugriffe über ftp, wobei
                79,94 Megabyte
herunter geladen wurden!
 
Ich gehe davon aus, dass sich hinter der schnellen Reaktion jene beiden Parteien der Hintergrundmächte verbergen, die wohl aus der Sicht von Eduard Meier gar nicht existieren!
 
Bitte versuchen Sie, eine andere Erklärung zu finden! Aber was macht die Religionsthesen so wichtig, dass dieses enorme Interesse zu spüren ist?
 
Was für ein Gegensatz: An mein Postfach, das ich vor eineinhalb Jahren einrichten ließ und auf meiner Startseite der Homepage angegeben habe, wurde noch nicht ein einziger Brief gesandt!
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Werner Grundmann                    Berlin, den 30.10.2007, 01:11 Uhr
 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Von Werner Grundmann                                   Berlin, den 30. Oktober 2007

 

an alle Mitglieder der FIGU

 

 

Ergebnisse aus den Religionsthesen

(abgeschlossene Fassung) 

 

Liebe Mitglieder der FIGU,

                                     am 29.10.2007 hatte ich Sie über die Fertigstellung und Veröffentlichung sowohl der Religionsthesen als auch der Ergebnisse aus den Religionsthesen über meine Homepage www.wbgrundmann.de informiert.

 

Beigefügt reiche ich Ihnen die Datei RTErg291007.doc zu den "Ergebnissen aus den Religionsthesen" nach. Sie hat einen Umfang von 13 Seiten und enthält in komprimierter Form die entscheidenden Ergebnisse meiner Untersuchungen der vergangenen Jahre. Sie  betreffen die Ursachen der universellen Fehl- und der irdischen Negativentwicklung sowie den Weg aus der existenziellen Krise. Für Eduard Meier sehe ich in meinen Betrachtungen die größten Voraussetzungen und die entscheidende Verantwortung zur Überwindung der Krise der irdischen Schöpfung. Bitte unterstützen Sie ihn bei der Entscheidung, um jene Aufgabe zu erfüllen, die ihm die universelle Schöpfung nach meiner Einsicht und Überzeugung auferlegt hat.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Werner Grundmann             Berlin, den 30.10.07, 21:40 Uhr

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------